Information: Pseudomonaden sind Gram-negative Stäbchenbakterien, die in Boden, Wasser und Pflanzen vorkommen. Bei gesunden Menschen verursachen sie keine Infektionen, aber immungeschwächte Menschen können infiziert werden. Pseudomonas aeruginosa sowie andere Pseudomonas-Arten wie P. paucimobilis, P. putida, P. fluorescens oder P. acidovorans verursachen nosokomiale und antibiotikaresistente Infektionen, die schwer zu behandeln sind und lebensbedrohlich sein können. Pseudomonas-Infektionen können zu einer Sepsis führen, wobei P. aeruginosa die häufigste Art ist. Pseudomonas-Bakteriämie ist ein Hinweis auf kontaminierte Infusionslösungen, Medikamente oder Desinfektionsmittel, die beim Legen von Venenkathetern verwendet werden. P. aeruginosa ist auch für Wundinfektionen und Bakteriämie bei Verbrennungspatienten verantwortlich und weist hohe Raten von Multiresistenz auf. Enterobacter Spezies sind gramnegative Bakterien, die eine Vielzahl nosokomialer Infektionen verursachen, darunter solche, die die Lunge, die Harnwege, die Bauchhöhle und intravaskuläre Implantate betreffen.  E. asburiae kann in Urin-, Stuhl- und Blutproben nachgewiesen werden. E. bugandensis kann eine neonatale Sepsis verursachen. E. cloacae kann zu Wundinfektionen und Katheter-assoziierten Harnwegsinfektionen führen und ist häufig resistent gegen Antibiotika. E. ludwigii und E. roggenkampii gehören zum Enterobacter cloacae-Komplex. E. huaxiensis, E. chuandaensis und E. chengduensis wurden in den letzten Jahren in China entdeckt und können Sepsis verursachen. E. oligotrophica ist ein oligotrophes Bakterium und wurde kürzlich in Japan isoliert. E. selbstuanensis wurde 2016 aus einer Urinprobe eines Patienten in China isoliert.

Beschreibung: BactoReal® Kit P. aeruginosa & Enterobacter spp. ist ein nicht automatischer in-vitro Diagnostik Test zum qualitativen Nachweis und Identifizierung der extrahierten DNA von Pseudomonas aeruginosa (16S rRNA Gen) und Enterobacter spp. (rpoB Gen) aus humanem EDTA Blut, Punktaten, Liquor und Biopsien mittels real-time Polymerase-Kettenreaktion. Eine Sonden-spezifische Amplifikationskurve im Fluoreszenzkanal für FAM bzw. VIC weist die Erreger-spezifische DNA nach. Die Interne Positivkontrolle (IPC) wird im Fluoreszenzkanal Cy5 detektiert und dient als Kontrolle der DNA-Extraktion und möglicher real-time PCR Inhibition. Das Target für die DNA IPC wird während der Probenextraktion zugegeben. Der Test dient als begleitendes Hilfsmittel zusätzlich zu anderen diagnostischen Untersuchungen wie z.B. Kultur für eine rasche und spezifische Diagnose für Patienten, bei denen ein Verdacht auf eine bakterielle Infektion besteht. Die Ergebnisse müssen im Kontext mit dem Gesamtbild und weiteren klinischen Parametern interpretiert werden. Die Sepsisdiagnose darf nicht nur mit BactoReal® Kit P. aeruginosa & Enterobacter spp. alleine erfolgen.

Unser sorgfältiges Design von Primern und Sonden gewährleistet höchste Sensitivität und Spezifität. Das Kit besteht aus einem Assay Mix für den Nachweis des Pathogens sowie einer Positivkontrolle und einer internen Positivkontrolle (IPC). Für optimale PCR Ergebnisse enthält der mitgelieferte Reaktionsmix dUTP und Uracil-N Glycosylase (UNG) um PCR carry-over Kontaminationen zu minimieren. Für weitere ausführliche Informationen siehe hier.

BactoReal® Kit P. aeruginosa & Enterobacter spp.
BestellnummerReaktionenKanal PathogenKanal IPCTarget
DHUS0055350FAM, VICCY516S rRNA + rpoB
Für in-vitro Diagnostik geeignet.
Lieferung bei: +4°C cool packs
Produkteigenschaften:
  • Amplifikation und Nachweis von: 16S rRNA Gen von P. aeruginosa und das rpoB Gen von Mitgliedern der Gattung Enterobacter
  • CE-IVD Real-time PCR mit rapid hot-start Taq DNA Polymerase
  • ROX™ Farbstoff als passive Referenz
  • Internes Positiv Kontrollsystem zum Ausschluss falsch-negativer Ergebnisse
  • Optimiert für den Umgang mit PCR Inhibitoren
  • PCR Geräte: läuft auf allen gängigen real-time PCR Instrumenten
  • Harmonisierte Thermoprofile für gleichzeitige Analyse von DNA und RNA in einem Lauf

PCR Geräte: BactoReal® Kit P. aeruginosa & Enterobacter spp. wurde für folgende Geräte entwickelt und validiert: Applied Biosystems® 7500 System (Thermo Fisher Scientific) und cobas z 480 Analyzer (Roche), ist aber auch für andere real-time PCR Geräte geeignet, welche Fluoreszenz im FAM, VIC und Cy5 Kanal messen und differenzieren können .

BactoReal®, MycoReal®, PanReal, ParoReal® and ViroReal® Kits laufen mit denselben thermischen, zyklischen Einstellungen.