Information: Helicobacter pylori kolonisiert den menschlichen Magen und ist mit zahlreichen Krankheiten des Verdauungstraktes wie Gastritis oder Zwölffingerdarm-Geschwüren assoziiert. Für den Nachweis von H. pylori sind einige diagnostische Tests verfügbar. Invasive Tests, die eine vorangegangene Gastroskopie voraussetzen, sind der Urease-Schnelltest, Kultur, Histologie und molekulare Methoden. Nicht-invasive Methoden inkludieren den Stuhl-Antigen Test, Serologie, C13-Atemtest und molekulare Methoden. Infektionen durch H. pylori können sehr effektiv mit Kombinationen von Protonen-Pumpen-Inhibitoren und verschiedenen Antibiotika behandelt werden. Die verstärkte Verwendung von Clarithromycin, das am häufigsten verwendete Antibiotikum, resultierte in der Entwicklung von Resistenzen. Drei wichtige Punktmutationen an zwei Positionen (A2142C, A2142G, und A2143G) innerhalb der Peptidyltransferase-Region der 23S rRNA sind am häufigsten mit der Clarithromycin-Resistenz von H. pylori Isolaten assoziiert.

Beschreibung: BactoReal® Kit H. pylori ClariRes ist ein nicht automatischer IVD Test zum qualitativen Nachweis der DNA (23S rRNA Gen) von Helicobacter pylori (H. pylori) in Kombination mit der Detektion einer möglichen Clarithromycin Resistenz mittels real-time Polymerase-Kettenreaktion (PCR). Der Test ermöglicht den Nachweis einer H. pylori Infektion mit dem gleichzeitigen Nachweis des Wildtyps (empfindlich auf Behandlung mit Clarithromycin) sowie der drei häufigsten Punktmutationen (A2142C, A2142G, und A2143G) im 23S rRNA Gen von H. pylori, die für eine Resistenz gegen das Antibiotikum Clarithromycin verantwortlich sind. Die Wildtyp-Sequenz und die Mutanten werden durch eine an die Amplifikation anschließende Schmelzkurven-Analyse im FAM/SYBR® Green Kanal detektiert und unterschieden. Die interne DNA-Positivkontrolle (IC) wird ebenfalls im FAM/SYBR® Green Kanal mittels einer Schmelzkurve detektiert und dient als Kontrolle der DNA-Extraktion und/oder als real-time PCR Inhibitionskontrolle. Das Target für die IC (artifizielle Target DNA) wird während der Probenextraktion zugegeben oder der PCR Reaktion zugesetzt. Geeignete Untersuchungsmaterialien sind DNA-Extrakte aus Biopsie-Proben der Magenschleimhaut  sowie frische oder gefrorene Stuhlproben ohne kulturelle Voranreicherung von H. pylori. Dieser Test ist für Patienten aller Altersgruppen mit Verdacht auf eine Infektion mit H. pylori geeignet und dient in Kombination mit der Krankengeschichte und zusätzlichen klinischen Informationen zur Unterstützung der Diagnose einer H. pylori Infektion. Der Test ist für den professionellen Gebrauch und darf nur von Fachpersonal verwendet werden, das auf real-time PCR und in vitro Diagnose Verfahren geschult wurde.

BactoReal® Kit H. pylori ClariRes
BestellnummerReaktionenKanal PathogenKanal IPCTarget
DHUB100050SYBR GreenSYBR Green23S rDNA
Für in-vitro Diagnostik geeignet.
Lieferung bei: +4°C cool packs
Produkteigenschaften:
  • Amplifikation und Nachweis von: 23S rRNA Gen Helicobacter pylori und Clarythromycin Resistenztestung
  • CE-IVD Real-time PCR Assay mit Primern, Sonde und zwei Positivkontrollen
  • Internes Positiv Kontrollsystem zum Ausschluss falsch-negativer Ergebnisse

PCR Geräte: BactoReal® Kit H. pylori ClariRes ist mit den real-time PCR Geräten LightCycler® 1.1/1.2/1.5 oder 2.0 Instrument (Roche), LightCycler® 480 (Roche), Geräten der Serie QuantstudioTM (Thermo Fisher Scientific), ABI® 7500 Real-Time PCR System (Thermo Fisher Scientific) und Magnetic Induction Cycler (MIC; Bio Molecular Systems) kompatibel. Bei Verwendung anderer PCR Geräte, welche eine Fluoreszenz im FAM/SYBR® Green Kanal messen und eine Schmelzkurve aufzeichnen können, muss der Test vor Verwendung validiert werden.

BactoReal®, MycoReal®, ParoReal® and ViroReal® Kits laufen mit denselben thermischen, zyklischen Einstellungen.