Information: Bei cffDNA handelt es sich um fragmentiertes genetisches Material des Fetus (<300 bp), das im mütterlichen Blut zirkuliert. Die cffDNA macht nur einen kleinen Teil der gesamten zirkulierenden zellfreien DNA (ccfDNA) aus und steigt von ca. 3% in der frühen auf ca. 12% in der späten Schwangerschaft an. In mütterlichen Plasmaproben aus dem zweiten Trimester kann die Konzentration cffDNA 50–200 Genomequivalente cffDNA/ml Blut erreichen. Geringste Mengen von cffDNA können durch molekularbiologische Methoden nachgewiesen werde.

Beschreibung: FetoGnost® Kit Control ist ein real-time PCR Test für den Nachweis von zellfreier fetaler DNA (cffDNA) in mütterlichen Plasmaproben von Schwangeren. Der Test dient ausschließlich für die Validierung geeigneter Extraktionsmethoden für die Aufreinigung von cffDNA aus mütterlichem Plasma. Dieser Test ist für Frauen aller Altersgruppen ab der Schwangerschaftswoche (SSW) ≥11+0 mit Einling- oder Mehrlings­schwangerschaften geeignet. Der Test kann sowohl bei einer ersten Schwangerschaft als auch bei Folgeschwangerschaften angewendet werden.

Kontraindikationen:
  • Der Test eignet sich nicht für Proben, die vor der SSW ≥11+0 abgenommen wurden.
FetoGnost® Kit Control ermöglicht einen nicht-invasiven Nachweis von cffDNA aus dem extrahierten Plasma Schwangerer mittels real-time Polymerase-Kettenreaktion. Der Test dient zur Kontrolle, ob genügend fetale DNA im extrahierten mütterlichen Plasma detektierbar ist. Für diesen Nachweis wird in einem Aliquot des Probeneluats ein Restriktionsverdau durchgeführt, um die mütterliche DNA zu entfernen. Die verdaute DNA Probe wird anschließend mit real-time PCR getestet. Sonden-spezifische Amplifikationskurven in den Fluoreszenzkanälen für VIC, FAM und NED weisen die Amplifikation zweier fetaler Marker nach und ermöglichen zusätzliche eine Kontrolle über einen maternalen Marker. Bei Analyse der Plasmaproben in Triplikaten und der Kontrollen in Duplikaten können mit dem Inhalt eines Kits 15 Plasmaproben in einem Durchsatz analysiert werden.

FetoGnost® Kit Control
BestellnummerReaktionenKanal PathogenKanal IPCTarget
HUFG05050FAM, VIC, NEDMaternaler, Fetaler Marker
Nur für Forschungszwecke. Nicht für diagnostische Anwendungen geeignet.
Lieferung bei: +4°C cool packs
Produkteigenschaften:
  • Amplifikation und Nachweis von: ein mütterlicher DNA Marker und 2 fetale DNA Marker
  • Real-time PCR mit rapid hot-start Taq DNA Polymerase
  • ROX™ Farbstoff als passive Referenz
  • Optimiert für den Umgang mit PCR Inhibitoren
  • PCR Geräte: läuft auf allen gängigen real-time PCR Instrumenten

PCR Geräte: FetoGnost® Kit Control wurde mit dem ABI® 7500 Instrument (Thermo Fisher Scientific) validiert, eignet sich aber auch für andere real-time PCR Geräte, die Fluoreszenz im FAM, VIC und NED Kanal messen und differenzieren können. Bei Verwendung von PCR-Plattformen, die nicht von ingenetix getestet wurden, wird eine Evaluierung der Multiplex-PCR empfohlen.